Home

Home

Herzlich Willkommen bei den Mayener Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten!

Unter dem Motto „Mit euch – für euch. Gemeinsam für Mayen“ setzen wir uns für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein.

Wir verstehen wir uns als Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen.

Wenn du Ideen zur Gestaltung unserer Stadt hast oder sogar aktiv mitarbeiten möchtest, melde dich gerne bei uns!

Aktuell sind wir mit neun Personen im Stadtrat vertreten, stellen drei Ortsvorsteher sowie unseren Oberbürgermeister. Vielen Dank für das Vertrauen!

Aktuelles

Ein Stück Kürrenberger Ortsgeschichte

Unser Ortsvorsteher Siegmar „Siggi“ Stenner stellt sich nach über 20 Jahren nicht mehr zu Wahl und übergibt zum Abschied ein großartiges Geschenk für „seinen“ Stadtteil Kürrenberg. Seine Amtszeit war stets geprägt von einem wertschätzenden Miteinander auf…

Neues auf Social Media

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
13 Jul 2024, 15:06

Pünktlich zu Beginn der Sommerpause ist Verstärkung eingetroffen 💪👍. Herzlich Willkommen in der Sozialdemokratie! Neue Mitglieder - neue Perspektiven - neue Ideen! ... mehr sehenweniger sehen

Pünktlich zu Beginn der Sommerpause ist Verstärkung eingetroffen 💪👍. Herzlich Willkommen in der Sozialdemokratie! Neue Mitglieder - neue Perspektiven - neue Ideen!
04 Jul 2024, 18:00

Die neue Fraktion nach der ersten Stadtratssitzung und vor dem ersten gemeinsamen Abendessen.
Neben zahlreichen Beschlüssen unter anderem zu Größe, Anzahl und Besetzung zukünftiger Ausschüsse wurde auch über die Beigeordneten im Stadtvorstand abgestimmt.
Als zweitgrößte Fraktion hatten wir mit Michael Tutas einen eigenen Kandidaten vorgeschlagen. Leider hat unser Vorschlag nicht die notwendige Mehrheit erhalten.
Wir gratulieren den Gewählten: Bürgermeister Bernhard Mauel, Natascha Lentes und Thomas Schroeder!
... mehr sehenweniger sehen

Die neue Fraktion nach der ersten Stadtratssitzung und vor dem ersten gemeinsamen Abendessen. 
Neben zahlreichen Beschlüssen unter anderem zu Größe, Anzahl und Besetzung zukünftiger Ausschüsse wurde auch über die Beigeordneten im Stadtvorstand abgestimmt.
Als zweitgrößte Fraktion hatten wir mit Michael Tutas einen eigenen Kandidaten vorgeschlagen. Leider hat unser Vorschlag nicht die notwendige Mehrheit erhalten. 
Wir gratulieren den Gewählten: Bürgermeister Bernhard Mauel, Natascha Lentes und Thomas Schroeder!

1 KommentarAuf Facebook kommentieren

Viel Erfolg und ein glückliches Händchen auch ohne weiblichen Input🙋‍♀️🍀 tolle und kompetente Truppe 👌

28 Jun 2024, 9:42

Vergangenen Dienstag waren wir zu Gast beim Familienunternehmen Brohl Wellpappe. Es empfingen uns Klara und Friederike Boltersdorf (8. Generation, links im Bild). Am Standort Mayen stellt das Unternehmen Kartons und Displays aus Wellpappe her. Entsprechend der Kundenwünsche werden diese im eigenen Entwicklungsteam designt und später in der Produktion auch bedruckt.
Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch wirtschaftlichen Erfolg aus, sondern auch durch hohes Engagement für die Mitarbeitenden. Das zahlt sich aus durch lange Betriebszughörigkeit und starke Motivation.
Für Mayen ist das Unternehmen ein großer Gewinn und die Erweiterungspläne der Geschäftsführerinnen begrüßen wir sehr. Nicht zuletzt unterstützt Brohl Wellpappe kulturelle und soziale Projekte, z.B. unsere Burgfestspiele.
Danke für den tollen Austausch und die interessanten Einblicke!

Im Bild sind v.l.n.r. Klara und Friederike Boltersdorf, Raduan Fatine, Ina Rüber-Teke, Karl-Josef Weber, Dirk Meid und Monika Patzelt.
... mehr sehenweniger sehen

Vergangenen Dienstag waren wir zu Gast beim Familienunternehmen Brohl Wellpappe. Es empfingen uns Klara und Friederike Boltersdorf (8. Generation, links im Bild). Am Standort Mayen stellt das Unternehmen Kartons und Displays aus Wellpappe her. Entsprechend der Kundenwünsche werden diese im eigenen Entwicklungsteam designt und später in der Produktion auch bedruckt.
Das Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch wirtschaftlichen Erfolg aus, sondern auch durch hohes Engagement für die Mitarbeitenden. Das zahlt sich aus durch lange Betriebszughörigkeit und starke Motivation.
Für Mayen ist das Unternehmen ein großer Gewinn und die Erweiterungspläne der Geschäftsführerinnen begrüßen wir sehr. Nicht zuletzt unterstützt Brohl Wellpappe kulturelle und soziale Projekte, z.B. unsere Burgfestspiele.
Danke für den tollen Austausch und die interessanten Einblicke!

Im Bild sind v.l.n.r. Klara und Friederike Boltersdorf, Raduan Fatine, Ina Rüber-Teke, Karl-Josef Weber, Dirk Meid und Monika Patzelt.
weitere laden